2008 Jetzt geht die Uhr richtig oder

 Der Mustergatte

Eine Komödie in drei Akten von
Heinrich Gnade

Der Schnullerfabrikant, August Hackmann, ist von seiner „lieben“ Frau auf Diät gesetzt, was ihm überhaupt nicht gefällt. Deshalb hat er sich angeblich dem Boxsport verschrieben, der regelmäßig um die Ecke beim „Weisen Hirschen“ am Stammtisch stattfindet. Der Trick läuft lange Zeit ganz prima, die Diplome und Auszeichnungen, die er nach Hause bringt, sind natürlich alle gefälscht.

Eines Tages soll ein wirklicher Boxkampf stattfinden. Er wird schon als Sieger vorgefeiert. In der Zwischenzeit ist sein Thron bereits gestürzt, da der Kampf nämlich gar nicht stattfand.

Der Gegner des Meisterboxers erkrankte und konnte deshalb nicht antreten.

Der „falsche“ August wusste das nicht und wurde grausam entlarvt. Seine aufreizende Tochter verliebt sich unsterblich in den richten Boxer. Auch der Sohn Gustl wird mit seiner italienischen Tänzerin in die „Affäre“ mit einbezogen. Besonders hart trifft es den engen Freund Felix, der ein Meisterschwimmer -ohne Wasser- werden wollte. Er ging ins „Wasser“ und galt als tot ... bis zu seiner Auferstehung ....

Verwirrungen und Verwechslungen folgen Schlag auf Schlag, bis endlich die Frauen erkennen, was sie für „Mustergatten“ haben. Ein ganz turbulentes Spiel voll Aktion und mit Pfiff.

Die Spieler der Theatersaison 2008:
Hinten v.l.: Andreas Metzko, Benny März, Susanne Lang, Horst Geppert, Gertraud Steinmeyer (Souffleuse), Tanja Kirchenbaur, Siegfried Rauch (Regie).
Vorne v.l.: Anita Kuß, Monika Vogelgsang, Christian Kuß, Andrea Karl, Jürgen Eberhardt.

[Home] [Verein] [Reservisten] [Theater] [Spielsaison 2019] [Spielsaison 2018] [Spielsaison 2017] [Spielsaison 2016] [Spielsaison 2015] [Spielsaison 2014] [Spielsaison 2013] [Spielsaison 2012] [Spielsaison 2011] [Spielsaison 2010] [Spielsaison 2009] [Spielsaison 2008] [Spielsaison  2007] [Spielsaison  2006] [Spielsaison  2005] [Spielsaison  2004] [Spielsaison  2003] [Spielsaison  2002] [Spielsaison  2001] [Spielsaison  2000] [Spielsaison  1999] [Chronik] [Termine / Neues] [Kontakt]

[Datenschutzerklärung]